Datenschutz-Bestimmungen

I. Datenschutz und DatenschutzerklÀrung

Einhaltung der Bestimmungen der geltenden Gesetzgebung, Poseidon Surf Academy (im Folgenden auch Website) verpflichtet sich, die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechend dem Sicherheitsniveau zu ergreifen, das dem Risiko der gesammelten Daten entspricht.

Gesetze, die diese Datenschutzrichtlinie beinhalten

Diese DatenschutzerklÀrung ist an die aktuellen spanischen und europÀischen Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten im Internet angepasst. Insbesondere werden die folgenden Regeln eingehalten:

  • Verordnung (EU) 2016/679 des EuropĂ€ischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natĂŒrlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (RGPD).
  • Organgesetz 3/2018 vom 5. Dezember, Schutz personenbezogener Daten und GewĂ€hrleistung digitaler Rechte (LOPD-GDD).
  • Königliches Dekret 1720/2007 vom 21. Dezember, das die Verordnungen zur Entwicklung des Organgesetzes 15/1999 vom 13. Dezember zum Schutz personenbezogener Daten (RDLOPD) genehmigt.
  • Gesetz 34/2002 vom 11. Juli ĂŒber Dienste der Informationsgesellschaft und des elektronischen GeschĂ€ftsverkehrs (LSSI-CE).

IdentitĂ€t des Verantwortlichen fĂŒr die Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Verantwortliche fĂŒr die Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Poseidon Surf Academy erhoben werden, ist: Tamer Al-kassimi Vargas, mit NIF: 47648175H (im Folgenden Verantwortlicher fĂŒr die Behandlung). Ihre Kontaktdaten lauten wie folgt:

Anschrift: C/ BrĂșjula, 9, 1Âș Izquierda 35660 Corralejo, Fuerteventura (Las Palmas) Spanien

Telefonkontakt: +34 613 069 960

Kontakt E-mail: info@poseidonsurfacademy.com

Registrierung personenbezogener Daten

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der DSGVO und der LOPD-GDD informieren wir Sie, dass die von uns erhobenen personenbezogenen Daten Poseidon Surf Academy, mittels der erweiterten Formulare auf seinen Seiten, werden in unsere Datei aufgenommen und behandelt, um die dazwischen eingegangenen Verpflichtungen zu erleichtern, zu beschleunigen und zu erfĂŒllen Poseidon Surf Academy und dem Benutzer oder der Aufrechterhaltung der Beziehung, die in den Formularen hergestellt wird, die der Benutzer ausfĂŒllt, oder um auf eine Anfrage oder Anfrage des Benutzers zu antworten.

Ebenso wird gemĂ€ĂŸ den Bestimmungen der RGPD und der LOPD-GDD, sofern nicht die in Artikel 30.5 der RGPD vorgesehene Ausnahme anwendbar ist, ein Verzeichnis der BehandlungstĂ€tigkeiten gefĂŒhrt, in dem die durchgefĂŒhrten BehandlungstĂ€tigkeiten entsprechend ihrem Zweck aufgefĂŒhrt sind und die anderen in der DSGVO festgelegten UmstĂ€nde.

GrundsĂ€tze fĂŒr die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Benutzers unterliegt den folgenden GrundsĂ€tzen, die in Artikel 5 der DSGVO und in Artikel 4 ff. des Organgesetzes 3/2018 vom 5. Dezember ĂŒber den Schutz personenbezogener Daten und die Datengarantie enthalten sind. Digitale Rechte:

  • Grundsatz der RechtmĂ€ĂŸigkeit, LoyalitĂ€t und Transparenz: Die Zustimmung des Benutzers ist jederzeit nach vollstĂ€ndig transparenter Information ĂŒber die Zwecke, fĂŒr die die personenbezogenen Daten erhoben werden, erforderlich.
  • Grundsatz der Zweckbindung: Personenbezogene Daten werden fĂŒr bestimmte, eindeutige und legitime Zwecke erhoben.
  • Grundsatz der Datenminimierung: Die erhobenen personenbezogenen Daten sind nur fĂŒr die Zwecke, fĂŒr die sie verarbeitet werden, unbedingt erforderlich.
  • Grundsatz der Genauigkeit: Personenbezogene Daten mĂŒssen exakt und immer aktuell sein.
  • Grundsatz der BeschrĂ€nkung der Aufbewahrungsfrist: Personenbezogene Daten werden nur so aufbewahrt, dass die Identifizierung des Benutzers wĂ€hrend der fĂŒr die Zwecke ihrer Behandlung erforderlichen Zeit möglich ist.
  • Grundsatz der IntegritĂ€t und Vertraulichkeit: Personenbezogene Daten werden so verarbeitet, dass ihre Sicherheit und Vertraulichkeit gewĂ€hrleistet sind.
  • Grundsatz der proaktiven Verantwortung: Der Datenverantwortliche ist dafĂŒr verantwortlich, dass die oben genannten GrundsĂ€tze eingehalten werden.

Kategorien personenbezogener Daten

Die Kategorien von Daten, die in verarbeitet werden Poseidon Surf Academy Sie sind nur identifizierende Daten. In keinem Fall werden besondere Kategorien personenbezogener Daten im Sinne des Art. 9 DSGVO verarbeitet.

Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Einwilligung. Poseidon Surf Academy verpflichtet sich, die ausdrĂŒckliche und nachprĂŒfbare Zustimmung des Benutzers zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten fĂŒr einen oder mehrere bestimmte Zwecke einzuholen.

Der Nutzer hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Es wird so einfach sein, eine Einwilligung zu widerrufen, wie sie zu erteilen. Der Widerruf der Einwilligung bedingt in der Regel nicht die Nutzung der Website.

In den FĂ€llen, in denen der Benutzer seine Daten ĂŒber Formulare zur VerfĂŒgung stellen muss oder kann, um Anfragen zu stellen, Informationen anzufordern oder aus GrĂŒnden, die mit dem Inhalt der Website zusammenhĂ€ngen, werden sie informiert, falls das AusfĂŒllen eines dieser Formulare obligatorisch ist. weil Sie sind fĂŒr die ordnungsgemĂ€ĂŸe Entwicklung der durchgefĂŒhrten Operation unerlĂ€sslich.

Zwecke der Verarbeitung, fĂŒr die die personenbezogenen Daten bestimmt sind

Personenbezogene Daten werden erhoben und verwaltet von Poseidon Surf Academy mit dem Zweck, die zwischen der Website und dem Benutzer eingegangenen Verpflichtungen oder die Aufrechterhaltung der Beziehung, die in den von letzterem ausgefĂŒllten Formularen festgelegt wurde, zu erleichtern, zu beschleunigen und zu erfĂŒllen, oder um eine Anfrage oder Anfrage zu bearbeiten.

Ebenso können die Daten zur kommerziellen Personalisierung, fĂŒr betriebliche und statistische Zwecke und fĂŒr den Unternehmenszweck spezifische AktivitĂ€ten verwendet werden Poseidon Surf Academy, sowie fĂŒr die Extraktion, Speicherung von Daten und Marketingstudien, um die angebotenen Inhalte an den Benutzer anzupassen sowie die QualitĂ€t, den Betrieb und die Navigation der Website zu verbessern.

Zum Zeitpunkt der Erhebung der personenbezogenen Daten wird der Benutzer ĂŒber den spezifischen Zweck oder die Zwecke der Behandlung informiert, fĂŒr die die personenbezogenen Daten verwendet werden; das heißt, die Verwendung oder Verwendungen, die den gesammelten Informationen gegeben werden.

Aufbewahrungsfristen fĂŒr personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie es fĂŒr die Zwecke ihrer Behandlung erforderlich ist, und in jedem Fall nur wĂ€hrend des folgenden Zeitraums: 12 Monate, oder bis der Benutzer die Löschung anfordert.

Zum Zeitpunkt der Erhebung der personenbezogenen Daten wird der Benutzer ĂŒber den Zeitraum informiert, in dem die personenbezogenen Daten aufbewahrt werden, oder, falls dies nicht möglich ist, ĂŒber die Kriterien, die zur Bestimmung dieses Zeitraums verwendet werden.

EmpfÀnger personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden an folgende EmpfÀnger oder Kategorien von EmpfÀngern weitergegeben:

FĂŒr den Fall, dass der Datenverantwortliche beabsichtigt, personenbezogene Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu ĂŒbermitteln, wird der Benutzer zum Zeitpunkt der Erhebung der personenbezogenen Daten ĂŒber das Drittland oder die internationale Organisation informiert, an die die Daten ĂŒbermittelt werden Übermittlung der Daten sowie das Vorliegen oder Fehlen eines Angemessenheitsbeschlusses der Kommission.

Personenbezogene Daten von MinderjÀhrigen

Unter Beachtung der Bestimmungen von Artikel 8 der DSGVO und 7 des Organgesetzes 3/2018 vom 5. Dezember ĂŒber den Schutz personenbezogener Daten und die GewĂ€hrleistung digitaler Rechte dĂŒrfen nur Personen ĂŒber 14 Jahren ihre Einwilligung zur Behandlung Ihrer Daten erteilen personenbezogene Daten rechtmĂ€ĂŸig durch Poseidon Surf Academy. Wenn es sich um einen MinderjĂ€hrigen unter 14 Jahren handelt, ist fĂŒr die Behandlung die Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten erforderlich, die nur in dem Umfang als rechtmĂ€ĂŸig gilt, in dem sie sie genehmigt haben.

Geheimhaltung und Sicherheit personenbezogener Daten

Poseidon Surf Academy verpflichtet sich, die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechend dem Sicherheitsniveau zu ergreifen, das dem Risiko der erhobenen Daten entspricht, um die Sicherheit personenbezogener Daten zu gewĂ€hrleisten und eine versehentliche oder rechtswidrige Zerstörung, einen Verlust oder eine Änderung der ĂŒbermittelten, gespeicherten personenbezogenen Daten zu verhindern oder auf andere Weise verarbeitet, oder unbefugte Übermittlung oder Zugriff auf solche Daten.

Die Webseite hat eine SSL-Zertifikat (Secure Socket Layer), der sicherstellt, dass personenbezogene Daten sicher und vertraulich ĂŒbertragen werden, da die DatenĂŒbertragung zwischen dem Server und dem Benutzer und im Feedback vollstĂ€ndig verschlĂŒsselt oder verschlĂŒsselt ist.

Allerdings, weil Poseidon Surf Academy kann die Unangreifbarkeit des Internets oder das völlige Fehlen von Hackern oder anderen Personen, die in betrĂŒgerischer Weise auf personenbezogene Daten zugreifen, nicht garantieren, verpflichtet sich der Datenverantwortliche, den Benutzer unverzĂŒglich zu benachrichtigen, wenn eine Verletzung der Sicherheit personenbezogener Daten auftritt, die wahrscheinlich ein hohes Risiko fĂŒr die mit sich bringt Rechte und Freiheiten natĂŒrlicher Personen. GemĂ€ĂŸ den Bestimmungen des Artikels 4 der DSGVO wird unter einer Verletzung der Sicherheit personenbezogener Daten jede Sicherheitsverletzung verstanden, die zur Zerstörung, zum Verlust oder zur zufĂ€lligen oder rechtswidrigen VerĂ€nderung von ĂŒbermittelten, gespeicherten oder auf andere Weise verarbeiteten oder unbefugten personenbezogenen Daten fĂŒhrt Kommunikation oder Zugriff auf solche Daten.

Die personenbezogenen Daten werden vom Datenverantwortlichen vertraulich behandelt, der sich verpflichtet, durch eine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zu informieren und zu garantieren, dass diese Vertraulichkeit von seinen Mitarbeitern, Mitarbeitern und allen Personen, denen die Informationen zugÀnglich gemacht werden, respektiert wird.

Rechte aus der Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Benutzer hat ca Poseidon Surf Academy und kann daher die folgenden Rechte ausĂŒben, die in der DSGVO und dem Organgesetz 3/2018 vom 5. Dezember zum Schutz personenbezogener Daten und zur GewĂ€hrleistung digitaler Rechte vor dem Datenverantwortlichen anerkannt sind:

  • Zugangsrecht: Es ist das Recht des Benutzers, eine BestĂ€tigung darĂŒber zu erhalten, ob Poseidon Surf Academy Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet oder nicht, und wenn ja, erhalten Sie Informationen ĂŒber Ihre spezifischen personenbezogenen Daten und deren Behandlung Poseidon Surf Academy gemacht hat oder macht, sowie unter anderem die Informationen ĂŒber die Herkunft dieser Daten und die EmpfĂ€nger der darĂŒber erfolgten oder geplanten Mitteilungen.
  • Recht auf Berichtigung: in Es ist das Recht des Benutzers, seine persönlichen Daten zu Ă€ndern, die sich als ungenau oder unter BerĂŒcksichtigung der Zwecke der Behandlung als unvollstĂ€ndig herausstellen.
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“): Es ist das Recht des Benutzers, sofern die geltende Gesetzgebung nichts anderes vorsieht, die Löschung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn sie fĂŒr die Zwecke, fĂŒr die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind; der Benutzer hat seine Einwilligung zur Behandlung widerrufen und dies hat keine andere Rechtsgrundlage; der Benutzer widerspricht der Behandlung und es gibt keinen anderen legitimen Grund, damit fortzufahren; die personenbezogenen Daten unrechtmĂ€ĂŸig verarbeitet wurden; die personenbezogenen Daten mĂŒssen in Übereinstimmung mit einer gesetzlichen Verpflichtung gelöscht werden; oder die personenbezogenen Daten wurden als Ergebnis eines direkten Angebots von Diensten der Informationsgesellschaft an ein Kind unter 14 Jahren erhalten. Neben der Löschung der Daten muss der Datenverantwortliche unter BerĂŒcksichtigung der verfĂŒgbaren Technologie und der Kosten ihrer Anwendung angemessene Maßnahmen ergreifen, um die fĂŒr die Verarbeitung der personenbezogenen Daten Verantwortlichen ĂŒber den Antrag der interessierten Partei auf Löschung jeglicher Links zu diesen zu informieren persönliche Daten.
  • Recht auf EinschrĂ€nkung der Behandlung: Es ist das Recht des Nutzers, die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten einzuschrĂ€nken. Der Benutzer hat das Recht, die EinschrĂ€nkung der Behandlung zu erhalten, wenn er die Richtigkeit seiner personenbezogenen Daten anzweifelt; die Behandlung rechtswidrig ist; der Datenverantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten nicht mehr, aber der Benutzer benötigt sie, um AnsprĂŒche geltend zu machen; und wenn der Benutzer der Behandlung widersprochen hat.
  • Recht auf DatenĂŒbertragbarkeit: FĂŒr den Fall, dass die Behandlung automatisiert durchgefĂŒhrt wird, hat der Benutzer das Recht, von der fĂŒr die Behandlung Verantwortlichen seine personenbezogenen Daten in einem strukturierten Format zu erhalten, das allgemein verwendet und mechanisch gelesen werden kann, und sie an einen anderen weiterzugeben Person, die fĂŒr die Behandlung verantwortlich ist. Soweit technisch möglich, wird der Datenverantwortliche die Daten direkt an diesen anderen Verantwortlichen ĂŒbermitteln.
  • Widerspruchsrecht: Es ist das Recht des Nutzers, die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten nicht durchzufĂŒhren oder deren Verarbeitung einzustellen Poseidon Surf Academy.
  • Recht, keiner ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich Profiling, beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden: Es ist das Recht des Nutzers, nicht Gegenstand einer individualisierten Entscheidung zu sein, die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten basiert, einschließlich der Erstellung von Profilen, sofern die geltende Gesetzgebung nichts anderes vorschreibt.

Daher kann der Benutzer seine Rechte durch schriftliche Mitteilung an den Datenverantwortlichen mit der Referenz „RGPD-www.poseidonsurfacademy.com“ ausĂŒben, in der Folgendes angegeben ist:

  • Name, Nachname des Benutzers und Kopie des Personalausweises. In den FĂ€llen, in denen die Vertretung zugelassen wird, ist auch die Identifizierung der Person, die den Benutzer vertritt, mit denselben Mitteln erforderlich, sowie das Dokument, das die Vertretung akkreditiert. Die Fotokopie des Personalausweises kann durch jedes andere rechtsgĂŒltige Mittel zum Nachweis der IdentitĂ€t ersetzt werden.
  • Anfrage mit den konkreten GrĂŒnden fĂŒr die Anfrage oder Informationen, auf die Sie zugreifen möchten.
  • Adresse zum Zwecke der Benachrichtigung.
  • Datum und Unterschrift des Antragstellers.
  • Jedes Dokument, das den gestellten Antrag belegt.

Dieser Antrag und alle anderen beigefĂŒgten Dokumente können an die folgende Adresse und/oder E-Mail gesendet werden:

Postanschrift: C/ BrĂșjula, 9, 1Âș Izquierda 35660 Corralejo, Fuerteventura (Las Palmas) Spanien

E-mail: info@poseidonsurfacademy.com

Links zu Websites Dritter

Die Website kann Hyperlinks oder Links enthalten, die den Zugriff auf andere Webseiten Dritter ermöglichen Poseidon Surf Academy , und werden daher nicht von betrieben Poseidon Surf Academy. Die EigentĂŒmer dieser Websites haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und sind in jedem Fall selbst fĂŒr ihre eigenen Dateien und ihre eigenen Datenschutzpraktiken verantwortlich

AnsprĂŒche vor der Kontrollbehörde

FĂŒr den Fall, dass der Benutzer der Ansicht ist, dass bei der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten ein Problem oder ein Verstoß gegen geltende Vorschriften vorliegt, hat er das Recht auf einen wirksamen gerichtlichen Rechtsschutz und insbesondere auf die Einreichung einer Beschwerde bei einer Kontrollbehörde , in dem Staat, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt, Ihren Arbeitsplatz oder den Ort der mutmaßlichen Verletzung haben. Im Fall von Spanien ist die Kontrollbehörde die spanische Datenschutzbehörde (https://www.aepd.es/).

II. Annahme und Änderungen dieser DatenschutzerklĂ€rung

Es ist erforderlich, dass der Benutzer die in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Bedingungen zum Schutz personenbezogener Daten gelesen hat und ihnen zustimmt sowie dass er die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten akzeptiert, damit der Datenverantwortliche dies im Formular tun kann , wÀhrend der angegebenen Fristen und zu den angegebenen Zwecken. Die Nutzung der Website setzt die Annahme ihrer Datenschutzrichtlinie voraus.

Poseidon Surf Academy behĂ€lt sich das Recht vor, seine Datenschutzrichtlinie nach eigenen Kriterien oder aufgrund einer gesetzlichen, rechtswissenschaftlichen oder doktrinĂ€ren Änderung der spanischen Datenschutzbehörde zu Ă€ndern. Änderungen oder Aktualisierungen dieser Datenschutzrichtlinie werden dem Benutzer nicht ausdrĂŒcklich mitgeteilt. Dem Benutzer wird empfohlen, diese Seite regelmĂ€ĂŸig zu konsultieren, um sich ĂŒber die neuesten Änderungen oder Aktualisierungen zu informieren.

Diese Datenschutzrichtlinie wurde aktualisiert, um sie an die Verordnung (EU) 2016/679 des EuropĂ€ischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natĂŒrlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und deren freien Verkehr anzupassen Daten (RGPD) und das Organgesetz 3/2018 vom 5. Dezember, Schutz personenbezogener Daten und GewĂ€hrleistung digitaler Rechte.

JuliĂĄn Mazoteras Moreno
JuliĂĄn Mazoteras Moreno
28 Marzo 2023
The experience at Poseidon academy was amazing. Tamer is the best surf coach that i ever had. He personalize the lesson to you and makes you feel safe. I strongly recommend his academy. Will repeat for sure
Clara Abello
Clara Abello
27 Marzo 2023
Experiencia increible! Recomiendo la escuela de Tamer sin ninguna duda. Era nuestra primera vez, solo hemos podido hacer un día porque nos teníamos que ir, pero Tamer nos ha dado una clase genial y nos ha dedicado mås tiempo del que espråbamos. Explicandonos super bien todo lo båsico y ayudåndonos en el agua para que pudiéramos levantarnos y coger nuestras primeras olas, hemos podido coger algunas solos y todo, hasta la orilla :)) Se ha adaptado a nuestro horario, buscando el buen sitio sin coincidir casi con el resto de gente, pudiéndo hacer clase solos en un sitio que nos ha parecido ideal para aprender. Cuando volvamos a Fuerteventura repetimos sin dudar!
Cristina AbellĂł GĂ llego
Cristina AbellĂł GĂ llego
27 Marzo 2023
Muy buen profesor! La clase de surf con Tamer fue genial. Realmente tomo el tiempo de enseñarnos bien y ademås fue divertido. Gracias!!
Pau AbellĂł
Pau AbellĂł
27 Marzo 2023
Un dia genial donde Tamer nos ha estado ayudando al 100%, con humor y con mucha alegria. No ha tenido ningĂșn problema en alargar la clase pare que pudiĂ©semos disfrutar a tope! Si algun dia vuelvo a Fuerteventura no tengo dudas sobre dĂłnde voy a hacer las siguientes clases de surf, un 10/10.
Tullio Manente
Tullio Manente
26 Marzo 2023
Top !! Primera vez en Fuerteventura y primera experiencia de surf, sin duda Poseidon 100% recomendable. Buenas bases bien explicadas, buena atenciĂłn en todo una vez te lanzas al agua y todo en sĂșper buen ambiente. Gracias Tamer âœŒđŸ»
Rcaracoche Caracoche
Rcaracoche Caracoche
23 Marzo 2023
Un dia estupendo, era la primera vez que haciamos surf dos amigos, con Tamer todo genial, un gran profe de surf, clases instuctivas y muy divertidas, un profesional de 10
Pilar LĂłpez S.
Pilar LĂłpez S.
17 Marzo 2023
Una experiencia increĂ­ble! Estuvimos tres amigas, y las tres conseguimos coger olas, nunca antes habĂ­amos hecho surf. Tamer es un gran instructor, se nota que le encanta lo que hace, no para de darte consejos, estĂĄ siempre muy pendiente, te anima a dar el mĂĄximo y sobre todo a que disfrutes. Es muy paciente y lo explica todo para que haya una buena base, ademĂĄs en sus clases tambiĂ©n te echas unas cuentas risas. Si vuelvo no dudarĂ­a en repetir, de las mejores experiencias que me llevo de la isla. Gran instructor y gran persona, nos vemos pronto!!! đŸ€™đŸŒ
Marta Garcia Manzano
Marta Garcia Manzano
16 Marzo 2023
Experiencia 10!! Sin duda la mejor elecciĂłn de nuestro viaje a Fuerteventura. Viajamos tres amigas, ninguna de nosotras habĂ­a hecho surf previamente y nos encantĂł la experiencia. Tamer en todo momento estĂĄ pendiente de ti consiguiendo que puedas dar lo mejor de ti mismo. Adicionalmente y sin tener que hacerlo te ayuda a conocer la isla de una forma mĂĄs autĂ©ntica. Mil gracias Tamer! Volveremos todos los años 🌈🌊
Teresa Moreno NĂșñez
Teresa Moreno NĂșñez
16 Marzo 2023
No te plantees otro profesor de surf que no sea Tamer. Estuve con mis amigas (ninguna con experiencia previa) y fue todo genial. Tamer se adaptĂł completamente a nuestros horarios y nivel, estuvo completamente pendiente de cada una de nosotras y de nuestra seguridad y ÂĄlo hemos pasado increĂ­ble! Es buen profesor pero ademĂĄs te rĂ­es como con nadie. Repetiremos 100%! Mil gracias Tamer por todo!
Michele Mingori
Michele Mingori
11 Marzo 2023
Experiencia extraordinaria! 🌊 Tamer ha sido fantastico y nos ha seguido en cada ola. SĂșper disponible y gentil! Muy consejado đŸ€™đŸ»